Unsere Partnerschaft mit Lucenay-les-Aix in Frankreich

Seit über 50 Jahre verbindet Waldesch eine Partnerschaft mit der franösischen Stadt Lucenay-Les-Aix.

Informieren Sie sich über den regen Austausch zwischen unseren beiden Gemeinden und machen Sie aktiv
mit beim Förderverein Lucenay-les-Aix

 Lucenay les Aix2

Kirche katholisch - Die Waldescher Pfarrei

Angaben zur Waldescher Pfarrei
Übersetzung der Urkunde anlässlich der Erhebung der Waldescher Pfarrvikarie zu einer eigenen Pfarrei am 17.01.1944.
Die deutsche Übersetzung des lateinischen Orginaltextes befindet sich im Gemeinderaum der Pfarrkirche St. Antonius in Waldesch.


Die Übersetzung lautet:


Franz Rudolph Bornewasser
durch Gottes Erbarmung und des apostolischen Stuhles Gnade
Bischof von Trier
Hausprälat sr. Heiligkeit, römischer Graf, päpstlicher Thronassistent
Doktor der Theologie
Allen, die dieses lesen, Gruß im Herrn!


Die Kirche ist jene Stadt, die aus lebendigen und erlesenen Steinen erbaut und fest gegründet ist auf heiligem Berge; "ihr Haupt- und Eckstein aber ist Christus" (Eph. 2, 20). Daher läßt sich nichts Glorreicheres, nichts Vornehmeres, nichts Ehrenvolleres denken als Glied der heiligen, katholischen, Apostolischen, Römischen Kirche zu sein. Bild und Keimzelle dieser Kirche ist die Pfarrei, in der die Gläubigen herangebildet und zu lebendigen Gliedern des Leibes Christi gestaltet werden. Der Pfarrei gilt daher vor allem Unsere oberhirtliche Sorge, und es ist Unser eifrigstes Streben solche Pfarrvikarien, die sich genügend entwickelt haben, auch zu dem Range und der Würde einer eigentlichen Pfarrei zu erheben.

Alle notwendigen Voraussetzungen dafür sind aber gegeben bei der Pfarrvikarie St. Antonius in Waldesch, Dekanat Koblenz. Schon in den Jahren 1835/36 wurde in Waldesch eine Kirche gebaut, die Gott zu Ehren des heiligen Abtes Antonius geweiht wurde. Im Jahre 1906 wurde an dieser Kirche ein eigener Seelsorgegeistlicher angestellt; 1919 erhielt sie eigene Vermögensverwaltung mit genauer Abgrenzung des zugehörigen Gebietes. Kraft Diözesanverordnung vom 1.April 1938 über die kirchenrechtliche Stellung der Pfarrvikare, Vikare und Expositi und kraft der allgemeinen Anordnung vom 7. Dezember 1938 ist die Pfarrvikarie St. Antonius in Waldesch von der Mutterpfarrei St. Mennas in Kapellen-Stolzenfels vollständig getrennt und in geistlichen wie zeitlichen Dingen unabhängig gemacht worden.

Da also jetzt alles Notwendige für die Errichtung einer wirklichen Pfarrei vorhanden ist, so haben Wir beschlossen, die Pfarrvikarie St. Antonius in Waldesch, Dekanat Koblenz, zur Würde einer Pfarrei zu erheben.

Kraft Unserer oberhirtlichen Vollmacht, nach Anhörung des hochwürdigsten Domkapitels und aller Beteiligten, erheben und errichten Wir daher die Pfarrvikarie St. Antonius in Waldesch, Dekanat Koblenz, zu einer Pfarrei, und die Kirche zu Ehren des heiligen Abtes Antonius erklären und bestimmen Wir zur Pfarrkirche.

Ihr und ihrem jeweiligen Pfarrer verleihen Wir alle Rechte und Privilegien, die den übrigen Pfarrkirchen der Diözese sowie ihren Pfarrern nach dem allgemeinen und diözesan Kirchenrecht zustehen; gleicherweise legen Wir ihnen alle Lasten und Pflichten auf, denen die übrigen Pfarrkirchen und Pfarrer der Diözese unterworfen sind.

Die Gläubigen der neu errichteten Pfarrei St. Antonius bitten wir aber dringend im Herrn, daß sie ihrer Pfarrei in inniger Liebe anhangen, ein eifriges Christenleben in ihrer Pfarrei führen, ihrem Pfarrer in seinem apostolischen Wirken hilfreich zur Seite stehen; die Familienväter und -mütter ermahnen wir, ihre Kinder, die Gott ihnen anvertraut hat, mit größter Sorgfalt zu umhegen; die Jugend fordern wir auf, in ihrer Pfarrei mit rastlosem Eifer an dem Aufbau und Wachstum des geheimnisvollen Leibes Christi zu arbeiten.


Gegeben zu Trier, im Bischofshof, am 17. Januar 1944, dem Feste des hl. Abtes Antonius.

  gezeichnet
Franz Rudolf
Bischof von Trier
gezeichnet
W. Schlags
Sekretär der Curie

Drucken

Freizeit

Waldesch - eine aktive Gemeinde für aktive Menschen.

Herrliche Wander- und Radwanderwege, kulturhistorische Orte, Panoramausblicke, Kunst, Kultur & Kulinarik, Mountainbiking und, und, und ...

Der Ort und die Region bieten unzählige Freitzangebote - da ist für jeden was dabei!

 

Tipps für Ihre Wander-Tourenplanung finden Sie hier ... bitte klicken.

Waldescherleben.de

waldescherleben

VG Rhein-Mosel

VGRheinMosel

Erlebnis Rheinbogen

ErlebnisRheinbogen

Sonnige Untermosel

SonnigeUntermosel

Virtueller Rundgang

Fahrplan RMW Linie 621

banner

56323 Waldesch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok