VG Rhein-Mosel

VGRheinMosel

Erlebnis Rheinbogen

ErlebnisRheinbogen

Sonnige Untermosel

SonnigeUntermosel

5b4fbdf6Ostergrüße des Ortsbürgermeisters

 

seit mehr als zwei Jahren ist die Welt nun schon mit Corona konfrontiert! Auch wenn seit dieser Woche die meisten Einschränkungen und Auflagen weggefallen sind, steht das bevorstehende Osterfest immer noch unter dem Zeichen der Pandemie. Und in diesem Jahr werfen die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine einen zusätzlichen Schatten über dieses Fest.

Aber: Ostern ist ein Fest des Friedens!

„Friede sei mit Euch!“ waren nach biblischer Übermittlung die ersten Worte, die der auferstandene Jesus an seine Jünger richtete. Frieden wünschen wir uns gerade jetzt, wo ein brutaler Krieg mitten in Europa tobt und unendlich viel Leid mit sich bringt.

Jetzt, wo Putin ein ganzes Land in Schutt und Asche legt und der Bevölkerung unendliches Leid zufügt, war und ist es wichtig, der ukrainischen Bevölkerung zu sagen: „Wir stehen Euch bei!“ Hierfür können wir Zeichen setzen und hierfür haben wir auch in Waldesch schon Zeichen gesetzt. Inzwischen sind 5 ukrainische Familien in Waldesch gut aufgenommen und fürs Erste mit dem Nötigsten versorgt. Es gab spontan eine enorme Hilfsbereitschaft in der Waldescher Bevölkerung.

Ich möchte meinen Ostergruß deshalb nutzen, mich hiermit und an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Ihnen allen für die große Hilfsbereitschaft und Ihre Solidarität mit den Kriegsflüchtlingen zu bedanken. Ihre Hilfe ist ein klares Zeichen gegen diesen Krieg! Vielen Dank an alle, die helfen oder geholfen haben.

Ostern ist auch das Fest der Hoffnung und Auferstehung!

Auch für diejenigen, die mit dem christlichen Glauben nichts zu tun haben, ist Ostern als erstes Fest nach Frühlingsanfang ein Zeichen dafür, dass es jetzt zumindest jahreszeitlich wieder aufwärts geht. Man sieht und man spürt es. Man freut sich über schöne Tage, längere Abende und den bevorstehenden Sommer.

Und in diesem Jahr dürfen wir darauf hoffen, dass das Ende der Pandemie – oder zumindest das Ende der belastenden Einschränkungen – in Sicht ist. So wird es in diesem Jahr erstmals wieder Oster-Gottesdienste geben, auch der Osterspaziergang mit Freunden ist möglich. Ebenso das gemeinsame Eiersuchen mit den Kindern und/oder Enkelkindern. Das gab es in den letzten beiden Jahren alles nicht! Dass das dieses Jahr wieder möglich ist, ist ein Grund hoffnungsvoll zu sein. Wir dürfen hoffen,  dass es bald auch in allen anderen Lebensbereichen wieder zur Normalität zurück geht..

„Ich bin Pessimist für die Gegenwart, aber Optimist für die Zukunft“, sagte der Schriftsteller Wilhelm Busch. Und genau so sollten wir trotz der immer noch fortwährenden Pandemie und trotz des Ukraine-Krieges hoffnungsvoll und optimistisch in die Zukunft schauen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien trotz, aber auch gerade in diesen Zeiten, ein schönes und frohes Osterfest sowie erholsame Feiertage im Kreise Ihrer Familien. Auch im Namen meiner Beigeordneten Wolfgang Oppenhäuser und Helmut Kühn.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Ortsbürgermeister

Karlheinz Schmalz

Drucken E-Mail

56323 Waldesch auf Google Maps mit Routenplaner

Diese Webseite verwendet Google Maps, um den Standort von Waldesch auf einer Karte anzuzeigen. Bitte beachten Sie, dass hierbei Ihre persönlichen Daten von Google erfasst und gepeichert werden können. Um diese Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie hier:
Zustimmen

Fahrplan VRS Linie 621 Waldesch-Koblenz

banner

Pressemeldungen des Landkreises Mayen-Koblenz

Pressemitteilungen des Landkreises Mayen-Koblenz

Allgemeinde Information zum Coronavirus in 10 Sprachen

Informationen des Landes RLP zum Corona-Virus in 10 Sprachen

Aktuelle Information zum Coronavirus

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Das aktuelle Wetter in Waldesch

 

Katwarn - Mayen-Koblenz

Katwarn Warnungen

Hierzuland: Der Pastorenpfad in Waldesch