Wir in WaldeschOrtsgemeindeverwaltungGaststätten und HotelsEs war einmalFreizeitDiashow
 
 
 
 
 




 
In Freud und Leid zum Lied bereit, das war der Wahlspruch unserer Gründungsväter, so steht es auf unserer Vereinsfahne.
In den Statuten aus dem Jahre 1924 werden zwei Ziele des Vereins genannt, die auch heute noch ihre Gültigkeit haben, wenn sich auch die Inhalte gewandelt haben:


• Pflege des vierstimmigen Chorgesangs
• Pflege der Geselligkeit durch geeignete Festlichkeiten


Früher, es ist mehrere Sängergenerationen her, wurde Chorgesang gepflegt. (Siehe auch unsere Chronik) Heute singen wir unbeschwert vier- und mehrstimmig frohe und getragene Lieder. Wir pflegen altes und neues Liedgut in wechselnden Partituren und freuen uns auf unsere wöchentlichen Probe (montags 20:00 -21:30 Uhr im Sängerheim der Grundschule).Wir haben einen Leistungsanspruch an uns und stellen diesen bei den Feierlichkeiten im Dorf, unseren zu ehrenden Mitgliedern und ihren Freunden vor. Bei Freundschaftssingen messen wir uns mit anderen Vereinen.


Mit dem Wandertag an Christi Himmelfahrt mit gemütlichem Grillfest an der Waldescher Grillhütte beginnen wir jährlich unsere gesellschaftlichen Aktivitäten. Mit dem Jahresausflug und dem Familien/Sängerabend leisten wir einen eigenen Beitrag zu den vielen geselligen und kulturellen Veranstaltungen in unserer Gemeinde. Zu diesen Veranstaltungen sind alle Freunde des MGV herzlich eingeladen. Hier wird auch gesungen, Mitsingen ist erwünscht.

Zu Advent 2012 haben wir in der Waldescher Pfarrkirche St. Antonius ein geistliches Chorkonzert unter dem Motto „Wir wandeln im Licht des Herrn“ mit zwei befreundeten Chören aus der Region veranstaltet und im Juli 2013 zu einem Benefizkonzert zu Gunsten der Hochwasseropfer vom Mai 2013 mit diesen Chören in Hirzenach eingeladen.

Zwangsmitgliedschaften sind bei uns verpönt, wer jedoch mithelfen will, die Kosten eines Vereins solidarisch zu schultern, wird von niemandem daran gehindert.


Der Männergesangverein hat z.Z. 80 Mitglieder, davon sind 21 Sänger.
Unser Chorleiter ist Helmut Wißing.

Die Sänger des MGV „Waldruh“ Waldesch vor Beginn eines Konzertes.


1.Reihe: Hans Josef Proff, Ramon Krakow, Werner Necknig, Erhard Feuerpeil, Heinrich Mallmann, Rudolf Lagershausen, Ernst Mathy, Dr. Wilfried Zwanzig, Herbert Hartmann, Lothar Oppenhäuser,
2.Reihe: Hans-Georg Portz, Artur Cron, Oskar Philippsen, Ludwig Kaster, Wolfgang Hausener, Ernst-Volker Süß, Josef Männchen, Ewald Rinker Fridolin Bersch, Robert Schmitz,
Es fehlt: Gernot-W. Loeffler

Vorstandsmitglieder sind:
• 1. Vorsitzender: Artur Cron, Dieblicher Str. 13; 2718
• 2. Vorsitzender: Werner Necknig, Im Kollesump 6; 1543
• 1. Schriftführer: Gernot W. Loeffler, Am Eschbach 34; 987480
• 2. Schriftführer: Rudolf Lagershausen, Schulstr. 16 A, 8979
• 1. Kassierer: Ernst-Volker Süß, Röderwiese 19, 2795
• 2. Kassierer: Erhard Feuerpeil, Koblenzer Str. 37; 2871
Vertreter der Inaktiven: Josef Karbaum, 56321 Brey, Auf dem Gesetz 10; 4299

Wir freuen uns über neue Mitglieder, besonders über neue aktive Sänger.


Melden Sie sich bei einem der Vorstandsmitglieder, oder Ihrem Nachbarn, der bestimmt auch Mitglied im MGV ist; wenn noch nicht, dann bringen Sie ihn doch mit!


Die Sänger nach Stimmen

Aus der Chronik des Vereines